Unser Hof

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Der Reiterhof Becher versteht sich hauptsächlich als Freizeitstall.

Ich möchte netten Leuten ihr Dasein als Pferdehalter erleichtern, indem ich mit allem Einsatz und aller Freude für ihre Tiere und auch für ihren Freizeitsport Sorge trage.

Auf dem Reiterhof gibt es 24 helle, luftige Pferde- und Ponyboxen – fast alle sind Außenboxen und teilweise Offenstallboxen mit eigenem Auslauf.

Der Stall ist um die Jahrhundertwende erbaut und durch seine dicken Tonziegelwände klimatisch optimal: im Winter warm, im Sommer kühl. Lüftungsschlitze in den Decken sorgen auf ideale Weise für einen kontrollierten Luftaustausch ohne Zugluft.

Gefüttert wird zweimal täglich – morgens und abends. Als Kraftfutter biete ich wahlweise Hafer oder Gerste an. Pro Mahlzeit füttere ich außerdem bis zu 6 kg Rauhfutter. Im Normalfall gibt es morgens Heu und abends Silage, beides in Top-Qualität, aus von uns kontrollierter Ernte.

Die Pferde bekommen im Herdenverband jeweils halbtags Freilauf auf den Paddocks. Auf dem großen Paddock ist Equiground-Gitter verlegt worden. Für die Tiere bedeutet das: niemals nasse Beine – nie wieder Mauke, da dieser Boden bei jeder Witterung trocken bleibt.

Ganz in der Nähe des Hofes können je nach Witterung unsere Tagesweiden genutzt werden.

Weiterhin verfügt der Reiterhof Becher über circa 10 ha bestens gepflegte Sommerweiden, die den Tieren von Mai bis Oktober, je nach Wunsch des Halters, zur freien Verfügung stehen.

Ein echtes “Highlight” ist der Reitplatz! Der Platz ist mit einem Spezialboden versehen und somit ganzjährig nutzbar.

Für ausgedehnte Ausritte bietet die Region um Sonnenberg ein weitläufiges, abwechslungsreiches und “pferdefreundliches” Gelände.

Der Hof ist ganz leicht zu finden.


Größere Kartenansicht